Doktorandenkolloquium

Aus Informatikdidaktik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um die Zusammenarbeit der Doktoranden im Bereich Didaktik der Informatik zu verbessern, um sich über Forschungsmethoden, aktuellen Stand der Wissenschaft und die bearbeiteten Themen auszutauschen, wird zweimal pro Jahr ein in der Regel zweitägiges Kolloquium durchgeführt. Alle Beteiligten erhalten dort die Möglichkeit, ihr Forschungsprojekt vorzustellen und ausführlich mit den anderen Teilnehmern darüber zu diskutieren.

Während zum Frühjahrskolloquium an der Informatikdidaktikforschung beteiligte Universitäten abwechselnd einladen, findet das Herbstkolloquium in der Regel im Rahmen der GI-Fachtagung Informatik und Schule bzw. des Workshops der GI-Fachgruppe Didaktik der Informatik statt.

[Bearbeiten] Austauschplattform

Seit Frühjahr 2013 existiert eine Austauschplattform für die Teilnehmer des Doktorandenforums, bei der sich Doktorandinnen und Doktorandender Informatikdidaktik registrieren können, um an den Diskussionen, Foren und Workshops zu partizipieren.

Sollten Sie dort von den Administratoren nicht zeitnah freigeschaltet werden, schicken Sie ihnen eine kurze Mail, in der Sie sich gegebenenfalls kurz bekanntmachen.

[Bearbeiten] Nützliche Ressourcen

Von Interesse könnte auch diese Seite für Sie sein: Nützliche Ressourcen für den Start eines informatikdidaktischen Promotionsvorhabens

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Sprache